das bewährte ergonomische Steckbecken,

endlich richtig pflegen.


Sprache / language



Cleanius wird geschätzt.

Studie Steckbecken: Städtisches Klinikum Karlsruhe


Fast so angenehm wie die gewohnte Toilette.

Die saubere Lösung einer unangenehmen Aufgabe.

Medizinisch wertvoll, unterstützt die Heilung.

Eine saubere Sache.

Kostenersparnis in

vielfacher Hinsicht.


Geht ganz einfach.

Einfach sauber.

Das Neuste.

Einfach ausgezeichnet.


Erklärende Bilder.

Noch mehr Infos.

Das sagen

Anwender.

Vertriebspartner / Vertriebspartner gesucht.

Wir freuen uns

auf Sie.



Pflegebedürftige, bettlägerige Patienten bevorzugen ein Pflegehilfsmittel um Ausscheiden zu können.

Ein Fachbegriff dafür lautet Steckbecken, ein weiterer Bettpfanne oder Stechbecken.

 Cleanius ist ein Steckbecken das entwickelt wurde, um die bekannten Probleme und Nachteile, die die Formgebung der herkömmlichen Steckbecken mit sich bringen, zu beheben.

Steckbecken werden in Krankenhäusern, Altenheimen oder Hospizen eingesetzt. Auch in der ambulanten Pflege und in der häuslichen Pflege werden sie verwendet.

 Für all diese Bereiche stellt die Versorgung des Patienten mit Cleanius die beste Möglichkeit dar, in Würde seine Ausscheidungen zu verrichten. Auch kann durch den Einsatz von Cleanius in vielen Fällen auf die vorzeitige Verwendung von Windeln und sonstigem Inkontinenzmaterial verzichtet werden, was wiederum eine deutliche Reduzierung von Hautschädigungen und Wundinfektionen bedeutet.

Umgangssprachlich gibt es noch verschiedene andere Bezeichnungen Bettschüssel oder Nachttopf, in manchen Gegenden auch Schieber beziehungsweise Leibschüssel genannt. Im Rheinland wird das Stechbecken auch als Thrönchen bezeichnet.

Gegenüber Urinflaschen welche hauptsächlich bei Männern oder Urinschiffchen welche vor allem für Frauen gedacht sind ist das Stechbecken Cleanius für beide Geschlechter gleichermaßen verwendbar – unisex. Beide genannten Pflegehilfsmittel sind für die Urinausscheidung gedacht, dementsprechend ist ein Mann in der Prämisse auf einem Blechtopf zusätzlich eine Urinflasche jonglieren zu müssen.

Ein Nachttopf neuzeitlicher Entwicklung wie die Bettpfanne Cleanius ist hier klar im Vorteil weil ohne zusätzlichen Aufwand oder die höhere Gefahr des Verschüttens, beide Ausscheidungsarten, Stuhl und Urin, gleichzeitig und vor allen Dingen sicher aufgefangen werden.

Die Entwicklung auf diesem Bereich der Pflege hinkte lange genug hinterher, es kann nicht sein dass die Menschen im 21. Jahrhundert immer noch auf Mittelalterliche Folterinstrumente wie den alten Blechtopf angewiesen sind.

Dem ergonomischen Steckbecken Cleanius gehört die Zukunft.